Webseite rund um das Thema Gesundheit, Wellness und Schönheit mit Hausmitteln und Rezepten für Heilmittel und -tees, Seifen und Parfüm, Bäder, Wickel und Aufgüsse, Infos über Heilpflanzen, Duftlexikon und mehr - das meiste davon schon mehr als 100 Jahre alt

Die Hauhechel

Der Name klingt nicht sehr einladend, und wenn die Pflanze ihm nur halbwegs Ehre macht, so muss es eine sein, die nicht mit sich spaßen läßt.

Der Wurmfarn

Wem wären noch nicht die mächtigen, vielfach zerschlitzten Blätter aufgefallen, die wie ein Wald im Walde auf weite Strecken hin den Boden bedecken und durch ihre zierlichen Formen das Auge des Nat

In Wald und Heide

Komm, o komm in meine Schatten,
In der Ruhe Aufenthalt,
Wanderer der ehißen Straße,
Wo dein Herz unruhig wallt!
Meine frischen Zweige wehen
Lebenskraft dem Matten zu,

Die Königskerze

Diese prächtige, fast mannshohe Pflanze findet man einzeln oder in Gruppen auf trockenen, sandigen Standorten und ist auch "den Weg entlang" gar nicht so selten, wenn sie auch an Häufigkeit weit hi

Das Johanniskraut

Dieses wächst unter den Grashalmen am Feldwege und im Graben der Landstraße und ist überhaupt gemein auf trockenen Plätzen, worauf der Name Hypericum anspielt, der soviel bedeutet wie "unter der He