Webseite rund um das Thema Gesundheit, Wellness und Schönheit mit Hausmitteln und Rezepten für Heilmittel und -tees, Seifen und Parfüm, Bäder, Wickel und Aufgüsse, Infos über Heilpflanzen, Duftlexikon und mehr - das meiste davon schon mehr als 100 Jahre alt

Mehr Transparenz bei Arzneimittelstudien in der EU

Ende Dezember verabschiedeten die Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten nach langen Diskussionen eine neuen Verordnung, die in Zukunft Arzneimitteltest an Menschen regeln soll. Teil der Verordnung ist, dass jede Studie innerhalb eines Jahres nach Abschluss veröffentlicht werden muss. Auf diese Weise soll auch verhindert werden, dass nicht wirksame Stoffe noch einmal getestet werden, weil kein Zugang zu alten Studienergebnissen existiert.

Geplante Facharztregelung sinnlos?

Die Große Koalition plant, eine Termingarantie für gesetzliche Krankenversicherte für die Behandlung von Fachärzten innerhalb von vier Wochen einzuführen. Die kassenärztlichen Vereinigungen sollen dafür eine „Termin-Servicestelle“ einrichten. Erhält der Patient in dieser Zeit keinen Termin, soll er das Recht haben, die Untersuchung oder Behandlung ambulant im Krankenhaus durchführen zu lassen.

Welche Nahrung hilft gegen Erkältungen?

Darum, welche Nahrung Erkältete am Besten zu sich nehmen sollen, ranken sich viele Mythen und Legenden. Hilft Omas Gemüsesuppe wirklich? Oder ist doch das Vitamin C-Präparat aus der Apotheke die bessere Wahl?

Kombimittel meist sinnlos – Wichtige Information für die Erkältungszeit

Die meisten Kombi-Präparate eignen sich nur bedingt für die Behandlung von Krankheiten. Mehrere Wirkstoffe, die gegen eine Fülle verschiedener Symptome helfen sollen, sind dabei genauso wenig zu empfehlen, wie zwei kombinierte Mittel, die das gleiche Symptom bekämpfen sollen.

Steuer auf kalorienreiche Lebensmittel?

Mexico besteuert ab Anfang nächsten Jahres alle Lebensmittel, die je 100 Gramm mehr als 275 Kilokalorien haben mit einem Aufschlag, der ungefähr die Hälfte der Mehrwertsteuer beträgt. Auch in Deutschland gibt es seit Längerem eine Diskussion darüber, ob eine derartige Steuer eingeführt werden soll. Zuletzt wurde sie erneut von CDU-Politiker Erwin Rüddel und Edgar Franke von der SPD befeuert.