Rosmarin

Der Rosmarin, rosmarinus officinalis, ist ein immergrüner Strauch, der im Süden im Freien vorkommt, bei uns in Töpfen gezogen wird., sein Standort ist im Süden und Osten Ejropas auf trockenen Hügeln und Felsen.

Als Tee verwendet man die Blätter, welche ein kompliziertes ätherisches Öl und Gerbsäure sowie Bitterstoff enthalten.

Als magenstärkendes Mittel ist er zur guten Verdauung in Verwendung.

Als Badezusat und Kräuterkissen je nach Erfahrung im Gebrauch.

 



**********
Diese Information ersetzt keinesfalls einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker oder eine Beratung in einer Apotheke! Durch die Inhalte dieser Seite können weder Diagnosen gestellt werden, noch eine Heilbehandlung eingeleitet werden.
Bei vielen der Artikel, Tipps und Tricks handelt es sich um Rezepte, die schon mehr als 100 Jahre alt sind. Sie sind daher nicht auf dem neuestem wissenschaftlichen Stand.
**********